Impfungen  

Impfen selbstverständlich? Warum?

Sie wundern sich? Weil es für alle so selbstverständlich ist? Dann wäre es schön, wenn Sie Ihren Hund (oder Kind) vor dem impfen lassen, sich doch einmal ein wenig informieren über Impfungen und ihre eventuellen Folgen. Warum wird denn niemand aufgeklärt was passieren kann? Es sollte uns doch zu denken geben, warum selbst jede Wurmkur einen Beipackzettel hat, wo eventuelle Nebenwirkungen auftreten können, aber bei einer Impfung kein Wort über derartiges wie ,,Impfreaktionen'' oder ,,Impfschäden'' hingewiesen wird. Informieren Sie sich doch mal über das, was uns niemand sagt! Wir selbst haben einen Hunde durch eine Impfung über Nacht ergrauen sehen, der dann 14 Tage auf Leben und Tot lag und es Gott sei dank überlebte. Einer unser Kolegen selbst hat einen Welpen nach einer Impfung an ausgebrochener Parvovierose verloren, den sie 12 Wochenlang mit ihren eigenen Händen groß gezogen hatte. Das ist Grund genug für uns, das wir denken, man sollte sich informieren bevor man Impft!

 

Hier einige Interessante Links:

Schon mal das wichtigste was Sie wissen sollten. Mehr Infos können Sie sich auch bei www.google.de raussuchen, Sie müssen nur Impfschäden-Hund-Mensch eingeben und dort können Sie sich durch die Seiten schlagen und werden sich wundern.

 

Info: Übrigens, bei uns Menschen ist es nicht anders und auch da sollte man sich mal mit dem wenn und aber befassen!