Futtermittelallergie bei Hund & Katze

Futtermittelallergie oder Überlastung des Immunsystems?

 

Schluss mit Jucken, Kratzen, ständigen Durchfällen und Appetitlosigkeit!

 

Inzwischen reagieren bereits über 5% unserer Haustiere überempflindlich auf bestimmte Stoffe.

Allergische Erkrankungen kommen bei Tieren (und Menschen) vor, deren Immunssystem gestört ist. Es gibt verschiedene Verlaufsformen der allergischen Immunreaktion. Menschentypische Syntome wie Niesen und tränende Augen (bei Heuschnupfen) sind möglich treten aber eher selten auf. Jedoch bekommen Hunde und Katzen besonders häufig starken Juckreiz. Haut -und Fellveränderungen sind typische Merkmale und können unter Umständen stark ausgeprägt sein. Allergien sind auch verursacher von Magen -und Darmerkrankungen die die Lebensqualität unserer Haustiere stark beeinträchtigt.

 

Was kann Allergien bei Hund und Katze auslösen?

Wenn keine Hausstaub-, Vorratsmilben-, Pollen-, Gräser-, Flohallergie beim Tier bekannt sind, sind oftmals die Nahrungsbestandteile der Grund des Übels.

 

Im folgendem Video möchten wir Ihnen Herrn Dr. Thomas Brandner von der Anifit Tiernahrung GmbH vorstellen. Er erklärt Ihnen ganz einfach und simpel die Ursachen für solche Allergien bei Hund & Katze.